50 Schlüsselideen Erde by Martin Redfern (auth.)

By Martin Redfern (auth.)

Eine Entdeckungsreise in die Geschichte und Entwicklung unseres Planeten und des Lebens

Unser Heimatplanet ist der mit Abstand außergewöhnlichste Ort im uns bekannten Universum. Er wiegt 6000 Trillionen Tonnen und saust mit 107.826 km/h durch das All; ein Punkt am Äquator rast mit einer Geschwindigkeit von 1609 km/h um die Erdachse herum. Auf der Erde gibt es nicht nur eine riesige Bandbreite von einzigartigen geologischen, strukturellen und klimatischen Erscheinungen, sie ist möglicherweise auch der einzige Ort im Kosmos, der jenes höchst bemerkenswerte und geheimnisvolle Phänomen beheimatet: das Leben. Dieses Buch ist eine umfassende und spannende Einführung in die inzwischen 4,5 Milliarden Jahre dauernde Geschichte unserer Welt.

Die tale beginnt in der fernen Vergangenheit, als die Erde und das Sonnensystem sich aus herumfliegenden Trümmern eines explodierten Sterns bildeten. Der preisgekrönte Autor Martin Redfern nimmt uns mit auf eine großartige geführte travel zu unserem Planeten. Er erklärt uns unter anderem,

  • wie die Atmosphäre und die Ozeane interagieren und so die Dynamik unseres Klimas hervorbringen
  • wie Hitze aus dem Inneren der Erde Prozesse an der Oberfläche antreibt, darunter die Plattentektonik, durch die Gebirge, Erdbeben und Verwerfungszonen entstehen
  • wie Sedimente entstehen und was once sie uns über das modify unseres Planeten erzählen können
  • und wie über Milliarden von Jahren in einem ewigen Kreislauf von Evolution und Aussterben Lebensformen aufblühten und wieder verschwanden.

Was ist die Triebkraft von vulkanischen Eruptionen? Wie entstehen aus sanften Brisen zerstörerische Stürme? Wodurch wurden die Dinosaurier ausgelöscht? Und wie wird unsere Spezies mit dem Klimawandel und schwindenden natürlichen Ressourcen zurecht kommen? Um diese und zahlreiche andere Fragen zu beantworten, zieht der Autor die neuesten wissenschaftlichen Ergebnisse heran. Sein Buch ist die ideale Einführung für jeden, der erpicht darauf ist, die Wunder unseres Planeten zu erkunden.

Show description

Read or Download 50 Schlüsselideen Erde PDF

Similar german_14 books

Die Bewegenden Kräfte in der Deutschen Volksgeschichte: Ein Beitrag zur Politischen Soziologie

Dieser Buchtitel ist Teil des Digitalisierungsprojekts Springer booklet documents mit Publikationen, die seit den Anfängen des Verlags von 1842 erschienen sind. Der Verlag stellt mit diesem Archiv Quellen für die historische wie auch die disziplingeschichtliche Forschung zur Verfügung, die jeweils im historischen Kontext betrachtet werden müssen.

Zwischen Routine, Ratspräsidentschaft und Gipfel: Interaktionen von Medien und Politik in der Europäischen Union

Die politische Kommunikation im Rahmen von rotierenden EU-Ratspräsidentschaften und Gipfeln des Europäischen Rats steht im Fokus der empirischen Arbeit von Claudia Kristine Huber. Auf der foundation von über 50 Experteninterviews untersucht sie den Medialisierungsgrad von EU-Politik in verschiedenen Handlungsräumen und zu unterschiedlichen Zeitpunkten des politischen Prozesses.

Extra info for 50 Schlüsselideen Erde

Sample text

Tuzo Wilson (1908–1993) Nach dem Zweiten Weltkrieg beschäftigte sich Wilson mit der Krustenentwicklung in Kanada, seiner Heimat, um sich anschließend mehr für Kontinentaldrift im marinen Umfeld zu interessieren. Er erkannte, dass die Kette der Hawaii-Inseln und ihre Verlängerung in Gestalt von Seamounts dadurch entstanden sind, dass sich die Platte über eine ortsfeste Magmaquelle – einen Hot Spot – hinwegbewegt hatte. Er verglich dieses Konzept mit einem Badenden, der in einem Fluss auf dem Rücken liegend, mit einem Strohhalm Luftblasen ausstößt.

Sie tragen schwere Metallrüttelplatten, die hydraulisch auf den Boden abgesenkt und in definierte Schwingungen versetzt werden (Vibroseis-Verfahren). Diese zerstörungsfreie Methode hat den weiteren Vorteil der variablen Steuerbarkeit, wie sie bei verschiedenen Tiefen erforderlich ist. Zudem kann es auf Straßen und in bebauten Gebieten eingesetzt werden. Das Auffangen der Signale übernehmen in Gruppen angeordnete Geophone. Mit dieser Technik kann der Untergrund ganzer Regionen in 3D aufgenommen werden.

Dort überlebten sie und vermehrten sich – wenn auch langsam, sie ernähren sich von organischer Substanz und Methan (die mit ihnen zusammen eingebettet wurden oder über Lösungen in das Sediment gelangen). Diese Organismen fand man mehr als 5 km unter dem Meeresboden, wo sie vor etwa 16 Millionen Jahren begraben wurden. Zusammengerechnet machen sie mindestens 20 % der Biomasse der Erde aus, manche Schätzungen liegen sogar bei bis zu 50 %. Mohorovičić-Diskontinuität (kurz „Moho“) zu erreichen, die Grenzfläche zwischen Kruste und Mantel.

Download PDF sample

Rated 4.84 of 5 – based on 31 votes